Augen auf beim Küchenkauf (I): Küchenstudio oder Tischlerei?

cps

Die Küche ist oft der Mittelpunkt des Geschehens. Hier wird gekocht, gegessen und gelebt. Doch bevor eine Küche viele Jahre (oder besser Jahrzehnte) lang intensiv genutzt werden kann, muss zunächst eine entscheidende Frage beantwortet werden: Wem möchte ich die Umsetzung meiner Traumküche überhaupt anvertrauen?

Was spricht für eine standardisierte Küche aus dem Möbelhaus?

Das mit Abstand größte Argument für einen Besuch im Möbelhaus auf der Suche nach einer passenden Küche dürfte sicher der attraktive Preis sein, den viele Ketten versprechen. Die standardisierten Modulküchen von beispielsweise IKEA bieten einen Preis, welcher kaum zu unterbieten ist. Für einfache Wohngegebenheiten dürften diese Küchen oftmals ausreichen, wenn man gewisse Einbußen an Qualität verschmerzen kann. Doch wenn der Grundriss anspruchsvoll ist und jeder Zentimeter perfekt ausgenutzt und die Küche exakt auf den Kunden abgestimmt werden soll, dann schaut man bei Küchenstudios schnell in die Röhre. Ob sich gewisse Einsparungen beim Küchenkauf überhaupt lohnen, auch wenn man bedenkt, dass die Lebenszeit von Küchen im Tiefpreissegment nicht allzu hoch ist, sollte jeder Käufer für sich selbst entscheiden.

Warum eine Küche von der Tischlerei Backmann?

Eine Küche vom Tischler hingegen hat Bestand robust, solide und wunderschön – und das für Jahrzehnte! Backmann ist auf die Konzeption und Fertigung hochwertiger Küchen spezialisiert. Unsere qualifizierten Küchenbauer sowie ein Maschinenpark der neuesten Generation ermöglichen einzigartige Detaillösungen und stehen für hohe handwerkliche Güte. Unser Anspruch ist die perfekte Umsetzung individueller Kundenwünsche in Qualität, Funktionalität und Design.

Gemeinsam mit Ihnen gestalten wir Ihre neue Küche und beraten Sie außerdem bei der Auswahl der Materialien und Farben. Lassen Sie Ihren kreativen Ideen einfach freien Lauf – wir kümmern uns um die fachkundige Umsetzung. Warum sollten Sie also eine standardisierte Küche kaufen, die nicht auf Ihre ganz eigenen Bedürfnisse und Ansprüche zugeschnitten ist? Eine von der Tischlerei Backmann handgefertigte Küche passt immer!

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit über alles, von den Farben über die Form bis hin zu den Materialien selbst zu entscheiden und unterstützen Sie dabei mit unserer langjährigen Erfahrung. Wir bauen die Traumküche, die genau zu Ihnen und Ihrem Leben passt.

Haben Sie Interesse an einer unverbindlichen Beratung? Kontaktieren Sie uns gerne. Wir freuen uns auf Sie!

Beton

Fest und zugleich flexibel: Beton als Küchenelement

cps

Hergestellt aus Zement und einer Gesteinskörnung kann Beton in jegliche Form gegossen werden. Eine Eigenschaft, die sich auch für die Küchengestaltung mit Beton nutzen lässt. Egal ob als Arbeitsplatte, Waschplatte oder Spülbecken, das Material lässt sich je nach Küche individuell anpassen.

Die Vor- und Nachteile von Beton

Sobald Sie Beton als Material für Ihre Arbeitsplatte oder Waschbecken wählen, müssen Sie sich über zwei Dinge im Klaren sein: Da Beton sehr schwer ist, muss für einen stabilen Unterbau gesorgt sein. Aufgrund seiner großporigen Eigenschaft, empfiehlt es sich zudem, das Material abzuschleifen und zu polieren. Durch eine materialgerechte Imprägnierung schützen Sie Ihr Möbelstück zudem vor Feuchtigkeit und Fettflecken.

Es muss kein Industrie-Look sein

Kombinieren lässt sich der fertige Guss mit unterschiedlichen Materialien. Eine Küche im Industriestil muss es somit nicht sein, denn sowohl natürliche Materialien wie Holz oder Naturstein, als auch Metall harmonieren mit Betonelementen.

Kleiner Tipp: Abwechslung in der Farb- und Oberflächengestaltung erhalten Sie durch Gesteinskörnungen wie Naturkiesel, Farbpigmente, Metall- oder Glasgranulate.

Interessieren Sie sich für eine Neugestaltung Ihrer Küche oder haben Fragen zu den verschiedenen Materialen und ihren Vor- und Nachteilen? Rufen Sie uns einfach an!

Mehr Platz, mehr Ordnung, mehr Spaß – Küchen vom Tischler

sFBixm5lP9OgfGeajARL

Schon längst ist die Küche kein Ort mehr, an dem bloß die Speisen zubereitet werden. Durch offen gestaltete Räume verschmilzt sie mit dem Wohnzimmer zur Kommunikationszentrale des Hauses. Hier trifft sich die Familie und es wird für oder gemeinsam mit Freunden gekocht. Und damit das besonders viel Spaß macht und zu einem Erlebnis wird, kommt es auf eine durchdachte und raffinierte Planung der Küche an.

Einen großen Vorteil bieten dabei Küchen, die vom Tischler geplant und gebaut werden: Durch millimetergenau eingepasste Schränke und Regale nutzen Sie mit einer Küche vom Tischler Ihren vorhandenen Raum ideal aus. Zusätzlichen Stauraum bieten beispielsweise Arbeitsplatten sowie Ober- und Unterschränke, die eine größere Tiefe haben als Schränke „von der Stange“. Durch die individuelle Produktion in der Tischlerwerkstatt lassen sich solche größeren Tiefen problemlos realisieren.

Spüle flexibel planen

Der Tischler ist beispielsweise auch bei der Platzierung der Spüle deutlich flexibler – ohne die Wasseranschlüsse in der Wand zu versetzen. Er platziert die Unterschränke mit einem Abstand zur Wand und verlegt den Zu- und Ablauf zur Spüle im Raum dahinter. Auf diese Weise kann die Spüle – unabhängig von den Wasseranschlüssen – an einer praktischen Stelle im Raum platziert werden und es entsteht durch den Abstand des Schrankes zur Wand zudem mehr Ablagefläche rund um die Spüle herum.

Innovative Technik

Neben einer schönen und modernen Optik spielt die Technik in der Küche eine entscheidende Rolle. Innovative Beschläge sorgen dafür, dass das Braten, Kochen und Backen Spaß macht. Mit modernen Auszügen lassen sich beispielsweise selbst schwer beladene Schubladen kinderleicht öffnen. Ein Antippen genügt, und die Schubladen öffnen und schließen sich fast wie von selbst. Mit Oberschränken, bei denen sich die Front durch Antippen nach oben öffnet, haben Sie nicht nur freieren Zugang zum Schrankinhalt, sondern es läuft auch niemand mehr Gefahr, sich an einer offenstehenden Tür den Kopf zu stoßen.

Es gibt auch für die Ecken, die in vielen Küchen nicht optimal genutzt werden, clevere Stauraumlösungen: Vom herausziehbaren Topfkarussell bis zu Schubladen, die sich über Eck öffnen lassen. Ein spezieller Auszug mit Aussparung für die Spüle nutzt auch diesen Raum und schafft zusätzlichen Stauraum für Spülmittel und Co.

Sprechen Sie uns hierzu an. Ihre Tischlerei Backmann steht Ihnen bei der Planung in Münster und deutschlandweit zur Seite.

 

02536 20501-0