Bubinga

cps

Im Juli kommt unser Holz des Monats mal wieder aus der Ferne. Bubinga ist in Westafrika beheimatet und besticht durch seine elegante rötliche Färbung sowie eine feingenarbte Oberfläche. Trotz seiner besonderen Härte und Festigkeit ist es gut zu verarbeiten.

– Herkunft: Äquatorialzone Westafrikas von Kamerun bis Gabun und Zaire

– Farbe: Rötlich, meist mit feinen violetten Adern

– Struktur: Feingenarbte Oberfläche gibt dem Holz ein maserähnliches Bild

– Eigenschaften: Große Härte und Festigkeit

Erle

cps

Unser Holz des Monats Juni trägt den botanischen Namen Alnus – allgemein bekannt ist es allerdings als Erle. Weltweit fallen etwa 30 verschiedene Arten in diese Gattung. Sie wachsen vor allem in den kühler temperierten Zonen der Erde. In Europa wird hauptsächlich das Holz der Schwarzerle verwendet, das sich durch sein sehr elegantes und feines Erscheinungsbild auszeichnet.

  • Herkunft: Überwiegend nördliche Hemisphäre; Nordamerika, Europa, Asien
  • Farbe: Blass; gelblich-braun bis rötlich-braun
  • Struktur: Gleichmäßig strukturiert mit fast porenloser Erscheinung
  • Eigenschaften: Verhältnismäßig leicht; überwiegend glatte Flächen

Mutenye

cps

Nicht verwechseln: Unser aktuelles Holz des Monats ist kein Nussbaum, sondern Mutenye. Das edle Holz aus dem tropischen Westafrika ist vielseitig einsetzbar und speziell bei hochwertigen Möbeln oder als Parkett beliebt.

  • Herkunft: Guineaküste, zwischen Kongo und Elfenbeinküste bis Ghana.
  • Farbe: Braun-gelb mit dunkleren Adern
  • Struktur: Feine Textur und fast regelmäßiger Faserverlauf
  • Eigenschaften: Ziemlich hart und dicht, schöner Glanz der geschliffenen Oberflächen

Anegre

cps

Grogolo, Koandio, Mukali oder Osan – unser aktuelles Holz des Monats hat viele Namen. Bei uns ist es jedoch vor allem als Anegre bekannt und geschätzt. Anegre ist sehr dekorativ und eine beliebte Alternative zum klassischen Nussbaum .

  • Herkunft: Ostafrika (Kenia, Elfenbeinküste)
  • Farbe: Gelblich-weiß
  • Struktur: Mittelgroße, zertreut angeordnete Poren, gerader Faserverlauf
  • Eigenschaften: Mäßig hart, nicht elastisch und nur wenig zäh, sehr dekorativ

Haben Sie Fragen zu Anegre oder anderen Hölzern? Dann schreiben Sie uns einfach an. Wir beraten Sie gerne!

Amaranth

cps

Dieses Mal kann man unser Holz des Monats kaum verwechseln: Aufgrund seiner besonderen Farbe ist Amaranth auch als „Purple Heart“ bekannt. Das Holz ist sehr widerstandsfähig und eignet sich perfekt, um farbliche Akzente bei ihrer Inneneinrichtung zu setzen.

  • Herkunft: Tropisches Amerika (von Mexiko bis ins südliche Brasilien)
  • Farbe: Tief-Violett/Purpur
  • Struktur: Verstreut angeordnete Poren, wechseldrehende Fasern
  • Eigenschaften: Widerstandfähig, robust, dekorativ

Haben Sie Fragen zu Amaranth oder weiteren Hölzern? Dann melden sprechen Sie uns einfach an!

Lernen Sie unsere Hölzer kennen!

cps

Obwohl wir mit verschiedensten innovativen Materialien arbeiten, ist Holz für uns als Tischler der Werkstoff Nummer Eins. Das hat gute Gründe: Holz ist natürlich, warm und vor allem einzigartig. In der neuen Serie „Backmanns Holz des Monats“ stellen wir ihnen ab sofort jeden Monat eines der vielen hochwertigen Hölzer vor, aus denen wir Ihre Traummöbel und Inneneinrichtungen fertigen. Los geht es heute mit:

Amerikanische Eiche

Besonders seine helle Farbe zeichnet das Holz der amerikanische Weißeiche aus. Doch erst durch dunkle Verfärbungen, „minerals“ gennant, wird es so interessant. Diese sorgen für noch mehr Dynamik und Individualität.

  • Herkunft: USA, Kanada
  • Farbe: hell, weißlich
  • Struktur: unregelmäßige Fasern, mittelgrobe Textur
  • Eigenschaften: alterungsbeständig, rustikal, schlicht

Haben Sie Fragen zur amerikanischen Eiche oder weiteren Hölzern? Dann melden sprechen Sie uns einfach an!

02536 20501-0