Draußen Wohnen

cps

Sie wollen den Sommer draußen genießen, aber ihr Wohnzimmer am liebsten nicht verlassen? Na, dann verlegen Sie Ihre Wohlfühl-Oase doch einfach in Ihren Garten oder auf Ihre Terrasse.

Der Trend den Wohnraum einfach nach draußen zu verlegen, steigt zusehends und damit auch das Angebot an wetterfestem Mobiliar: Dieses reicht von ganzen Sofalandschaften, über Betten bis hin zu Teppichen. Worauf Sie bei der Einrichtung Ihres Wohnzimmers unter freiem Himmel genau achten sollten, erfahren Sie hier.

Ganzjährig oder nur im Sommer?

Bei der Wahl Ihrer Outdoor-Möbel sollten Sie sich zunächst mit der Frage auseinandersetzen, ob Sie sich hauptsächlich für die warmen Sommermonate außerhalb einrichten möchten oder aber ihren Außenbereich ganzjährig als zweites Wohnzimmer nutzen möchten. Die Antwort auf diese Frage ist von zentraler Bedeutung:

Kommt es Ihnen lediglich auf die warmen Monate an, so können Sie gut und gerne auf Holzmöbel zurückgreifen, die mithilfe von Lackierungen und Ölen dem Wetter standhalten.

Möchten Sie aber lieber ganzjährig in den Genuss von frischer Luft kommen, so stellen Sie sich besonders gut mit Möbeln aus Synthetik-Geflecht, die das Wetter ganzjährig spurlos überstehen.

Bei Polstermöbeln ist es ratsam auf Kunstofffasern wie beispielsweise Polyethylen zurückzugreifen. Diese fühlen sich nicht nur an wie vergleichbare Polster aus Wolle, sondern unterscheiden sich auch im Äußerlichen kaum von ihren natürlichen Konkurrenten – sind dafür aber wetterfest und müssen nicht bei jedem noch so kleinen Schauer reingebracht werden.

Doch was bringt ein wetterfestes Mobiliar, wenn es viel zu kalt ist, um seine Auszeit draußen zu genießen? Abhilfe schafft hier eine Feuerstelle, die nicht nur Wärme spendet, sondern gleichzeitig auch für ein gemütliches und romantisches Ambiente sorgt.

Falls auch Sie jetzt schon von der Vorstellung angetan sind, sich draußen einzurichten, stehen wir Ihnen gerne fachmännisch bei der Umsetzung ihrer Ideen zur Seite und beraten Sie gerne persönlich vor Ort – in ihrem zukünftigen Wohnzimmer unter freiem Himmel.

Zahnarztpraxis mal anders: Renovierung des Le Midi in Münster

sFBixm5lP9OgfGeajARL

Ein altes Klavier, geschwungene Formen von Tischen und Stühlen aus Mahagoniholz: Die Räumlichkeiten der Zahnarztpraxis Dr. Lachmann in Münster lassen noch viel vom Charme des einstigen Kultlokals erkennen. Anstelle von französischen Leckerbissen werden hier nun aber Kieferorthopädie und Zahnheilkunde serviert.

Mit Liebe zum Detail
Damals noch ein Restaurant, das den Besucher einen Blick ins Frankreich des 19. Jahrhunderts eröffnete, ist das Le Midi heute eine von Tischlern umgebaute Zahnarztpraxis. Doch weder sind hier weiße kühle Wände zu finden noch etwas von der klinischen, einer Praxis bislang typischen Atmosphäre zu spüren. Traditionelle Formen und Materialien gehen wie selbstverständlich eine Verbindung mit moderner Technologie ein. Dies lag den neuen Inhabern besonders am Herzen. Ein Wunsch, den wir uns von der Tischlerei Backmann gerne annahmen.

Praxis mit Flair
So wurde mit Liebe zum Detail umgebaut, angepasst und getischlert: Ganz nach den individuellen Wünschen unseres Kunden ist ein völlig neuer Empfangstresen entstanden. Geschwungene Eckregale und dem Stil angepasste Schränke greifen die eckigen als auch die runden Konturen der Gesamteinrichtung auf. Selbst in den Behandlungszimmern ist stets etwas Frankreich zu spüren. Um die moderne Technologie in die Konzeption zu integrieren, wurden hier mit unterschiedlichen Farben und Materialien bei der Möblierung gearbeitet. Die Formen sind schlicht gehalten. Umso mehr lassen sich die Schränke mit den kleinen französischen Details aus Restaurantzeiten kombinieren.

Auf diese Weise wird nicht nur der Name des Szenelokals in französischer Manier aufgegriffen. Vielmehr lassen die vielen kleinen Details in der Dekoration und Möblierung der Räumlichkeiten ein ganz neues Praxisgefühl aufkommen – entsprechend der Frankreich-Liebe ihrer Inhaber.

Hier geht es zur Homepage unseres Kunden: http://www.dr-lachmann.de

 

Schuhe schön zur Schau stellen

sFBixm5lP9OgfGeajARL

Im Durchschnitt hat jede Frau 20 Paar Schuhe im Schrank, bei Männern sind es um die acht. Grund genug, diese nicht nur unterwegs, sondern auch Zuhause in Szene zu setzen. Mit unseren individuellen Konstruktionen sind Ihre Schuhe nicht immer nur gut sortiert und griffbereit, sondern auch ein echter Hingucker.

Viele Schuhe, kleine Wohnung

Wenn nicht genügend Stauraum für Ihre Schuhkollektion gegeben ist, finden wir die passgenaue Lösung. Dabei berücksichtigen wir Ihre persönliche Raumgestaltung und stimmen die Materialien und Farben auf diese ab. Sie werden überrascht sein, wie viel Stauraum selbst kleinere Räume bieten können.

Zusammenspiel von Farbe und Licht

Bei unseren individuellen Konstruktionen beachten wir stets den Lichteinfall und die Farbwirkung. Kleinere Räume können zwar nicht einfach vergrößert werden. Durch helle Farben und viel Licht kann aber die Wirkung beeinflusst werden. Deswegen sollten Möbel nicht über die Augenhöhe gehen. Falls diese doch etwas größer ausfallen sollen, empfehlen wir helle Farben. Weiß oder Pastelltöne lassen den Raum optisch offener und somit größer erscheinen.

Massivholzmöbel – ein Traum nicht nur für Allergiker

cps

2016 ist ein hartes Jahr für Allergiker. Durch das milde Winterwetter konnten die Pollen schon früher als üblich fliegen. Haselnusspollen waren sogar schon an Weihnachten unterwegs. Auch andere Pollen wie Erle, Birke oder Gräserpollen sollen in diesem Jahr besonders früh dran sein. Doch damit nicht genug: Durch die milden Temperaturen und den geringen Niederschlag sollen es in weiten Teilen Deutschlands dieses Jahr auch besonders viele Pollen sein.

Experten raten zu Gegenmaßnahmen

Aufgrund des frühen Pollenfluges fehlt den Allergikern in Deutschland die Zeit der Erholung für Schleimhäute und Atemwege. Das führt zu einem erhöhten Risiko, an Asthma zu erkranken. Höchste Zeit, sich eine Strategie für möglichst wenig Kontakt mit Pollen und Hausstaub zu überlegen! Experten raten Allergikern, die Oberbekleidung, mit der man draußen unterwegs war, direkt am Wohnungseingang an der Garderobe zu lassen. Außerdem wird empfohlen, sich die Haare nach jedem nach Hause kommen zu waschen oder zumindest mit Wasser durch die Haare zu streichen, um sich von ungewollten Pollen zu befreien.

Perfekte Inneneinrichtung für Allergiker

Es gibt aber auch einen Weg, Staub und Pollen über Ihre Wohnungseinrichtung den Kampf anzusagen. Die umherfliegenden Pollen landen nur zu gerne auf elektrostatisch aufgeladenen Möbeln und bilden dort eine unschöne Staubschicht. Diese sorgt dafür, dass Allergiker auch in ihrer eigenen Wohnung ständig mit Pollen konfrontiert sind.

Möbel aus Massivholz sind nicht elektrostatisch. Sie ziehen Pollen und Staub nicht wie Möbel aus anderen Materialen an und sind daher die perfekte Inneneinrichtung für Allergiker. In einer Wohnung mit natürlichen Massivholzmöbeln fühlen sich Allergiker spürbar wohler. Die Pollen landen nicht überall, sondern sammeln sich auf dem Fußboden und können so bequem mit dem Staubsauger entfernt werden. Auch Putzmuffel kommen dabei voll auf ihre Kosten.

Ein Stück Natur für Ihr Zuhause

Mit Massivholzmöbeln holen Sie sich ein ganzes Stück Natur in Ihr Haus oder Ihre Wohnung. Zusätzlich zu den praktischen Vorteilen vermittelt der einzigartige Charakter des Materials Wärme und Natürlichkeit. So entsteht eine wunderbare Wohlfühlatmosphäre. Nicht umsonst ist Holz auch die erste Wahl für jeden Tischler. Vielseitig einsetzbar lässt es sich auch mit anderen Werkstoffen kombinieren. Unter den zahlreichen edlen Hölzern in unserem Angebot ist sicher auch das passende für Ihr Zuhause dabei!

Haben Sie Interesse an maßgefertigten Möbeln aus dem Hause Backmann oder möchten Sie mehr über unsere hochwertigen Hölzer erfahren? Dann kontaktieren Sie uns – wir beantworten gern jede Ihrer Fragen!

02536 20501-0